Martha Gellhorn

Martha Gellhorn

Stimme des Krieges. Ein Live-Hörspiel


Termine

Fr, 16. August 2024
um 19:30 Uhr | Hörspielwiese Köln
Di, 20. August 2024
um 19:00 Uhr | Kulturei Mainz
Do, 22. August 2024
um 19:00 Uhr | Kulturei Mainz
Fr, 23. August 2024
um 19:00 Uhr | Kulturei Mainz
Sa, 24. August 2024
um 16:00 Uhr | Kulturei Mainz


Inhalt

»Es gibt nur eine Geschichte des Krieges. Und die erzählt von Leid, Hunger, Flucht und Tod.«

Madrid 1937. Die junge Schriftstellerin Martha Gellhorn folgt Ernest Hemingway in den Spanischen Bürgerkrieg. Sie betritt eine Welt geprägt von Propaganda, Sexismus und Lügen. Doch Martha kämpft weiter für die Wahrheit. Über ein halbes Jahrhundert findet sie Wege, um über Kriegsereignisse zu berichten. Sie erlebt den D-Day, die Befreiung von Dachau und den Vietnamkrieg mit und gibt den einfachen Leuten, die unmittelbar betroffen sind, ihre Stimme. Martha wird zu einer der bekanntesten Reporterinnen ihrer Zeit. Auch wenn sich der Schrecken des Krieges wiederholt, hält sie an ihrer Berufung fest: Es braucht guten Journalismus, der die Wahrheit aufdeckt. Ansonsten versinkt die Welt in völliger Dunkelheit.




Martha Gellhorn Poster

Hörproben


Die Haarmann-Protokolle | Trailer

Mienenspiel 2023

Lazarus Teil 1 | Live-Hörspiel

Mienenspiel 2019

Orson Welles und der Krieg der Welten | Live-Hörspiel

Mienenspiel 2017


Presse


Simone Nowicki zum Let's Play Konzert

Elbphilharmonie Hamburg | Februar 2024

Philipp Neuweiler zu Mienenspiel | Unser Mainz

OK:TV Mainz | Februar 2024

Simone Nowicki in SWR Handwerkskunst

von Henriette von Hellborn


Fotos


Ensemble auf der Bühne

Foto vom 14. Mai 2023

Simone Nowicki

Live-Geräusche

Laura Biedermann

Schlagzeug, Geige

Jannika Fricke

Sprecherin

Nikolas Beck

Sprecher

Christian M. Roth

Sprecher

Katrin Astheimer

Sprecherin


Weitere Projekte



Downloads



×
InstagramInstagramInstagramInstagram