Mienenspiel Ensemble

Über uns

"Mit Freunden (Live-)Hörspiele machen."

2013 hat sich Mienenspiel als Hochschulgruppe an der JGU-Mainz gegründet. Nach Jekyll & Hyde entdeckte die Gruppe Livehörspiele für sich: Mit Der Leichenräuber (frei nach R. L. Stevenson, 2016), Orson Welles und der Krieg der Welten (Philipp Neuweiler, 2017) und Lazarus (Philipp Neuweiler, 2019) stießen sie auf große Resonanz und wurden zu zahlreichen Gastspielen eingeladen.



2018 spielten sie Orson Welles in Koproduktion mit der Lauscherlounge Oliver Rohrbeck in Berlin (Die Drei ???). Das Stück wird vom OhrCast zu den besten Hörspielen 2018 gezählt. 2020 hat die Gruppe mit Mienenspiels Mikroversum einen eigenen Hörspielpodcast ins Leben gerufen. Mit Antoine und der Kleine Prinz geht das Ensemble nun ihre nächstes großes Livehörspiel-Produktion an.


Ensemble

| | | | |


×
InstagramInstagramInstagramInstagram