Jannika Fricke

Jannika Fricke

Sprecherin | Regie-Assistenz

Instagram

„Bisher war ich immer als Schauspielerin, Performerin und Sängerin auf der Bühne tätig. Es besteht für mich seit jeher ein großer Reiz darin, meinen Figuren eine Haltung, Launen und nach und nach Charakter zu geben. Vom Schauspiel kommend wird mir nun beim Hörspiel der Körper als das mir vertrauteste Ausdrucksmittel genommen. Dass sich mir dadurch die Möglichkeit bietet, die Stimme als fast alleiniges Ausdrucksmittel zu sehen und nur mit ihr ganze Geschichten zu formen, stellt mich vor spannende Herausforderungen. Wie absurd und doch gleichzeitig faszinierend, wie es dem Live-Hörspiel immer wieder gelingt, das Publikum in andere Welten und Dimensionen zu entführen, während auf der Bühne das Sprecherensemble vor Mikros steht, die Foley-Artistin in lauter Gerümpel sitzt und die Musikfraktion von Instrumenten umgeben ist. Mit Atmo-Einspielungen und einem wunderbaren Lichtkonzept ergibt sich ein Gesamtkunstwerk, das einfach ein Erlebnis ist.“


Kurzbiografie


Jannika Fricke, geboren Dezember 1996, studierte Theater- und Musikwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und Inszenierung der Künste und der Medien an der Universität Hildesheim. Die Schauspielerin und Performerin ist seit 2021 Teil der Theatergruppe Mienenspiel.

Mitgewirkt als

Regie-Assistenz | Der Totenschacht
Sprecherin | Operation A.H.A.B.
Gesang | Eine Liebesgeschichte


Hörproben


Charlie | Operation A.H.A.B.

Jannika Fricke | Sprecherin

Sängerin | Eine Liebesgeschichte

Jannika Fricke | Gesang


Stücke mit Jannika



×
InstagramInstagramInstagramInstagram